logo chor cham 100px

Chorkonzert in Regensburg

Fast 200 Besucher waren zum Konzert des Deutschen Jugendkammer-Chores in die Dompfarrkirche Niedermünster am Montag, 30. April 2012 gekommen - und auch unser Jugendchor war dabei. 

Sie nahmen direkt neben Georg Ratzinger, dem ehemaligen Domkapellmeister der Regensburger Domspatzen, Platz. 

Ein Heimspiel war es für den Leiter des Chores, Herrn Prof. Robert Göstl, der u. a. an der Kirchenmusikhochschule in Regensburg studierte und von 1996 bis 2005 die Vorchöre der Regensburger Domspatzen leitete. Von 2001 bis 2005 war er musikalischer Leiter der Grundschule der Domspatzen.

Das facettenreiche Programm mit Werken von Schütz, Bruckner, Rheinberger u. a. führte mit einem Streifzug durch 350 Jahre Chormusik. Die klaren Stimmen und das Erscheinungsbild der Sängerinnen und Sänger beeindruckten die Chamer sehr und die eine oder andere konnte sich sicher für das eigene Auftreten bei Konzerten "etwas abschauen". 

Das Herz unserer Sängerinnen schlug schneller bei Felix Mendelssohn-Bartholdys "Hebe deine Augen auf", denn dieses Werk hatten sie auch schon in einem Konzert gesungen (zugegebenerweise nicht ganz so professionell)! Wir durften feststellen, dass diese Art der Kirchenmusik genau die Richtung ist, die unsere Chorleiterin immer wieder einschlägt und in unermüdlicher und fachkundiger Weise vermitteln will.

Nach diesen klassischen Werken folgte ein Kontrastprogramm des Chores CantAnima mit zeitgenössischen Kompositionen aus Skandinavien und dem Baltikum.

An Abschluss bildeten Zugaben aller Mitwirkenden, welche das Publikum zu lang anhaltendem Applaus animierte. Besonders das Schlusslied "Denn er hat seinen Engeln befohlen" war uns in der Version v. K. Heizmann vertraut, die Melodienführung aber neu und umso beeindruckender.

Alles in allem war das Konzert ein großer Ansporn für uns.